Konzert mit aka phoeNic & AnnA -

alias Nicole Bornkessel & Anna Maier - sie singen um 15.55 h, 17.20 h und 18.30 h u. a. "Spreng die Ketten" - die deutsche Version von "Break the Chain"

Wir freuen uns sehr darauf, Nicole Bornkessel und Anna Maier alias aka phoeNic am 14.02.2019 bei uns auf der Bühne begrüßen zu dürfen, um uns musikalisch zu begleiten.

Und hier ein kleiner Vorgeschmack:

https://www.youtube.com/watch?v=hUDvLbSFPUM

„Nicole Bornkessel, aka phoeNic – die deutsche Stimme von One Billion Rising berührt mit ihrer ausdrucksstarken und vielseitigen Stimme in der starken deutschen Übersetzung der OBR Hymne „Break the Chain“ – „Spreng die Ketten“ seit 2013 tausende betroffener Frauen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland. Frauen aus ganz Deutschland geben ihr die Rückmeldung: „Dank dieses Songs habe ich es geschafft, mich von meinem Peiniger zu befreien. Er gab mir so viel Kraft und Mut, auf zu stehen. Danke dafür!“ Seit Veröffentlichung der deutschen Version hat sie bereits 2 weitere eigene Titel für die weltweite Kampagne geschrieben und mit produziert. Der Song JUSTICE! erschien 2014 als erster offizieller deutscher Songbeitrag zu One Billion Rising. 2015 wurde dazu eine italienische Version produziert. 2016 schrieb sie für OBR Bremen und die dortige Initiatorin Edda Lorna den Titel „Station of Welcome“ im Zuge der Namensergänzung des Bremer Hauptbahnhofs in „Bahnhof des Willkommens“. Für diesen Titel sprach ihr Eve Ensler ihren besonderen Dank aus: "Dear Nicole, I had to write and tell you how deeply moved I am by Station of Welcome. It is a truly beautiful song that is so spot on in its reaching out to refugees, traveler, marginalized groups and so critical right now in these sometimes heartless times. I hope it spreads everywhere, particularly throughout Europe. And thank you for writing it and all your gorgeous work for and in OBR. My love and admiration and sisterhood, Eve Ensler".

Seit 2014 tritt sie gemeinsam mit ihrer ehemaligen Gesangsschülerin Anna Maier, die derzeit Musicalgesang in Hamburg studiert und dem Titel „Spreng die Ketten“ mit ihrer einmaligen und weichen Stimme eine zusätzliche emotionale Komponente schenkt, auf OBR-Events in ganz Deutschland ehrenamtlich auf. phoeNic setzt sich neben Frauenrechten auch aktiv für Menschen- und Tierrechte ein und unterstützt auch hier auf internationaler Ebene verschiedene Organisationen und Kampagnen, um für ein Ende der Gewalt an allen leidensfähigen Individuen zu kämpfen. „Weil jedes Leben zählt.“, so phoeNic. Im Mai 2016 veröffentlichte sie ihr Solo-Debüt Album unter dem Namen „Time to Change“, auf dem unter anderem auch der OBR-Song „Station of Welcome“ als Bonus-Track enthalten ist.“


Nach oben